Spiegellose Systemkamera

Spiegellose Systemkamera Test

Inhalt

Die besten Spiegellose Systemkamera 2019 im Vergleich


Hier finden Sie eine Übersicht der aktuellen Haushalt-Werkzeugkoffer im Vergleich. Wir bieten Ihnen zahlreiche Informationen zu den einzelenen Produkten an, damit Sie einen guten Vergleich durchführen können und so das richtige Produkt finden. Achten Sie vor jedem Kauf auf das Preis / Leistungsverhältnis und lassen Sie sich durch Kunden-Bewertungen helfen.

Unsere Top 10 Spiegellose Systemkamera kaufen

1. Peak Design Slide Lite Black - Kameragurt für Einsteiger-DSLRs und größere spiegellose Systemkameras

Peak Design Slide Lite Black - Kameragurt für Einsteiger-DSLRs und größere spiegellose Systemkameras
  • Der Slide Lite ist ein Kameragurt mit einer enormen Vielseitigkeit. Er kann wahlweise als Nackengurt, als Schultergurt oder als Slinggurt getragen werden.
  • Wichtige Features sind ein hoher Tragekomfort, ein schneller Kamerazugriff, ausklappbare Metallbügel zum einhändigen Verstellen der Länge. Dazu kommt ein komfortables und gleichzeitig sehr sicheres Befestigungssystem. Das System besteht aus den Steckverschlüssen am eigentlichen Gurt und den zwei stabilen Ankerschlaufen zum Festmachen an der jeweiligen Kamera. Die Ankerschlaufen und die Steckverschlüsse sind extrem sicher verbunden, sie lassen sich aber trotzdem einhändig voneinander lösen.
  • All seine hervorragenden Eigenschaften machen den Slide Lite zu einem in jeder Hinsicht perfekten Gurt für kleinere Kameras. Das umfasst in erster Linie größere spiegellose Systemkameras und kleine Spiegelreflexkameras.
  • Material: ballistisches Nylon, Stegschnallen aus Kunststoff, Klappbügel aus Aluminium; Länge: 99 bis 145 cm (verstellbar); Breite: 3,2 cm; Gewicht: 104 g; Tragfähigkeit: bis zu 90 kg; Farbe: Black (schwarz)
  • Lieferumfang: 1 Slide-Lite-Tragegurt inkl. 4 Ankerschlaufen, 1 Anchor-Mount-Kameraplatte, 1 Innensechskantschlüssel

2. Peak Design Slide Lite Ash - Kameragurt für Einsteiger-DSLRs und größere spiegellose Systemkameras

Peak Design Slide Lite Ash - Kameragurt für Einsteiger-DSLRs und größere spiegellose Systemkameras
  • Der Slide Lite ist ein Kameragurt mit einer enormen Vielseitigkeit. Er kann wahlweise als Nackengurt, als Schultergurt oder als Slinggurt getragen werden.
  • Wichtige Features sind ein hoher Tragekomfort, ein schneller Kamerazugriff, ausklappbare Metallbügel zum einhändigen Verstellen der Länge. Dazu kommt ein komfortables und gleichzeitig sehr sicheres Befestigungssystem. Das System besteht aus den Steckverschlüssen am eigentlichen Gurt und den zwei stabilen Ankerschlaufen zum Festmachen an der jeweiligen Kamera. Die Ankerschlaufen und die Steckverschlüsse sind extrem sicher verbunden, sie lassen sich aber trotzdem einhändig voneinander lösen.
  • All seine hervorragenden Eigenschaften machen den Slide Lite zu einem in jeder Hinsicht perfekten Gurt für kleinere Kameras. Das umfasst in erster Linie größere spiegellose Systemkameras und kleine Spiegelreflexkameras.
  • Material: ballistisches Nylon, Stegschnallen aus Kunststoff, Klappbügel aus Aluminium; Länge: 99 bis 145 cm (verstellbar); Breite: 3,2 cm; Gewicht: 104 g; Tragfähigkeit: bis zu 90 kg; Farbe: Ash (hellgrau)
  • Lieferumfang: 1 Slide-Lite-Tragegurt inkl. 4 Ankerschlaufen, 1 Anchor-Mount-Kameraplatte, 1 Innensechskantschlüssel

3. Peak Design Leash Ash - Kameragurt (Nackengurt, Schultergurt, Slinggurt) für spiegellose Systemkameras, Kompaktkameras, Einsteiger-DSLRs etc.

Peak Design Leash Ash - Kameragurt (Nackengurt, Schultergurt, Slinggurt) für spiegellose Systemkameras, Kompaktkameras, Einsteiger-DSLRs etc.
  • Mit dem Leash Black und dem Leash Ash liefert Peak Design eine neue Generation des populären Leash. Der neue Leash er mit vielen Verbesserungen aufwartet. Der neue Leash hat flachere Steckverschlüsse. Die dazu passenden Ankerschlaufen besitzen leicht angeschrägte Scheiben, was das Einrasten erleichtert. Ganz neu ist die mitgelieferte Kameraplatte, die man als Gurtadapter für Stativgewinde benutzen kann.
  • Der neue Leash bietet eine hohe Vielseitigkeit, denn er erfüllt viele verschiedene Funktionen, was ihn zu einem echten Allrounder macht. Darin gleicht er seinem Vorgänger. Der Leash kann als Nackengurt, als Schultergurt oder als Slinggurt getragen werden. Den höchsten Komfort bietet die Slinggurt-Variante: Der als Slinggurt getragene Leash verläuft diagonal um den Oberkörper, während die Kamera leicht seitlich vom Körper hängt. Diese Variante bietet einen sehr schnellen Kamerazugriff.
  • Ein besonderes Feature des Leash ist sein clevere Befestigungssystem. Das System besteht aus den Steckverschlüssen am eigentlichen Gurt und den zwei stabilen Ankerschlaufen zum Festmachen an der jeweiligen Kamera. Für letzteres gibt es unterschiedliche Möglichkeiten. Die einfachste davon ist das Festmachen an einer Gurtöse. Die Ankerschlaufen und die Steckverschlüsse sind extrem sicher verbunden, sie lassen sich aber trotzdem einhändig voneinander lösen.
  • Mit dabei ist die bereits erwähnte Anchor-Mount-Platte, die man benutzen kann, um den Leash am Stativgewinde seiner Kamera festzumachen. Das tolle an der Platte: Sie ist sehr klein. Außerdem hat sie ein relativ flaches Profil. Beides bietet den Vorteil, dass die Platte kaum aufträgt und dass sie nicht störend hervorsteht. Andere Lösungen wie Wechselplatten oder Gurtadapter sind deutlich sperriger.
  • Material: Nylon, Aluminium, Hypalon, Nubukleder; Länge: ca. 81-145 cm (verstellbar); Gurtbreite: ca. 1,9 cm; Tragfähigkeit: 90 kg (Ankerschlaufen); 1 Gurt, 4 Ankerschlaufen, 1 Anchor-Mount-Kameraplatte, Innensechskantschlüssel

4. Peak Design Leash Black - Kameragurt (Nackengurt, Schultergurt, Slinggurt) für spiegellose Systemkameras, Kompaktkameras, Einsteiger-DSLRs etc.

Peak Design Leash Black - Kameragurt (Nackengurt, Schultergurt, Slinggurt) für spiegellose Systemkameras, Kompaktkameras, Einsteiger-DSLRs etc.
  • Mit dem Leash Black und dem Leash Ash liefert Peak Design eine neue Generation des populären Leash. Der neue Leash er mit vielen Verbesserungen aufwartet. Der neue Leash hat flachere Steckverschlüsse. Die dazu passenden Ankerschlaufen besitzen leicht angeschrägte Scheiben, was das Einrasten erleichtert. Ganz neu ist die mitgelieferte Kameraplatte, die man als Gurtadapter für Stativgewinde benutzen kann.
  • Der neue Leash bietet eine hohe Vielseitigkeit, denn er erfüllt viele verschiedene Funktionen, was ihn zu einem echten Allrounder macht. Darin gleicht er seinem Vorgänger. Der Leash kann als Nackengurt, als Schultergurt oder als Slinggurt getragen werden. Den höchsten Komfort bietet die Slinggurt-Variante: Der als Slinggurt getragene Leash verläuft diagonal um den Oberkörper, während die Kamera leicht seitlich vom Körper hängt. Diese Variante bietet einen sehr schnellen Kamerazugriff.
  • Ein besonderes Feature des Leash ist sein clevere Befestigungssystem. Das System besteht aus den Steckverschlüssen am eigentlichen Gurt und den zwei stabilen Ankerschlaufen zum Festmachen an der jeweiligen Kamera. Für letzteres gibt es unterschiedliche Möglichkeiten. Die einfachste davon ist das Festmachen an einer Gurtöse. Die Ankerschlaufen und die Steckverschlüsse sind extrem sicher verbunden, sie lassen sich aber trotzdem einhändig voneinander lösen.
  • Mit dabei ist die bereits erwähnte Anchor-Mount-Platte, die man benutzen kann, um den Leash am Stativgewinde seiner Kamera festzumachen. Das tolle an der Platte: Sie ist sehr klein. Außerdem hat sie ein relativ flaches Profil. Beides bietet den Vorteil, dass die Platte kaum aufträgt und dass sie nicht störend hervorsteht. Andere Lösungen wie Wechselplatten oder Gurtadapter sind deutlich sperriger.
  • Material: Nylon, Aluminium, Hypalon; Länge: ca. 81-145 cm (verstellbar); Gurtbreite: ca. 1,9 cm; Tragfähigkeit: 90 kg (Ankerschlaufen); 1 Gurt, 4 Ankerschlaufen, 1 Anchor-Mount-Kameraplatte, Innensechskantschlüssel

5. X-Wrap Mikrofaser-Einschlagtuch mit Klett (Schutzhülle, Transportschutz) 40 x 40 cm - z.B. für kleine bis mittlere DSLR-Kameras, größere spiegellose Systemkameras und oder Tablet-PCs (iPad).

X-Wrap Mikrofaser-Einschlagtuch mit Klett (Schutzhülle, Transportschutz) 40 x 40 cm - z.B. für kleine bis mittlere DSLR-Kameras, größere spiegellose Systemkameras und oder Tablet-PCs (iPad).
  • Dieses Mikrofaser-Einschlagtuch eignet sich perfekt, um Kameras, Fotozubehör und unzählige andere Dinge optimal zu schützen. Das Tuch bewahrt den eingewickelten Gegenstand vor Zerkratzen und vor leichten Stößen. Außerdem hält das Tuch Schmutz und Spritzwasser ab. Das superweiche Mikrofaser-Material der blauen Innenseite schont selbst besonders empfindliche Oberflächen wie zum Beispiel Displays und Touchscreens.
  • Das 40 x 40 cm große Einschlagtuch passt zum Beispiel für Wechselobjektivkameras mit einem angesetzten Zoomobjektiv, darunter kleine und mittlere Spiegelreflexkameras und größere spiegellose Systemkameras. Außerdem eignet sich das Tuch für Blitzgeräte, für mittlere bis große Objektive oder für Tablet-PCs wie das iPad. Man muss lediglich den zu schützenden Gegenstand in die Mitte des Tuchs legen, die Ecken über den Gegenstand schlagen, und das Tuch mithilfe der Klettflächen verschließen. Fertig.
  • X-Wrap Einschlagtücher eignen sich perfekt, um Kameras und Zubehör gut schützt in einer normalen Umhängetasche, in einem Rucksack oder in einem Reise-Trolley zu transportieren. Die Tücher sind deshalb ideal für Fotografen, die keine Fototasche benutzen möchten. Und da die X-Wraps sehr dünn sind, nehmen die eingewickelten Gegenstände in der Tasche kaum mehr Platz ein als ohne Einschlagtuch.
  • Material: Mikrofaser; Farbe: hellblau/schwarz; Größe (geöffnet): 40 x 40 cm
  • Lieferumfang: 1 Einschlagtuch

6. HOL’Up - Nylon Kameragurt im Retro Look - Universal Schultergurt für Systemkameras - Hals Trageriemen für Spiegellose Kameras in Schwarz

HOL’Up - Nylon Kameragurt im Retro Look - Universal Schultergurt für Systemkameras - Hals Trageriemen für Spiegellose Kameras in Schwarz
  • PRODUKTDETAILS - Hochwertiger Tragegurt aus leichtem Nylon
  • STYLISCHER RETRO LOOK - Der Gurt aus geflochtener Nylon passt perfekt zu allen älteren Kamera Modellen sowie zu neuen Modellen im Retrolook - wie z.b. Fujifilm, Leica, Sony, etc.
  • SICHERHEIT - Der Tragriemen bietet ausgezeichnete Qualität und den perfekten Schutz für Ihre spiegellose Systemkamera oder DSLR Kamera.
  • KOMPATIBILITÄT - Die Trageriemen ist mit sämtlichen aktuellen Kameras kompatibel, welche über Ösen zur Befestigung von Kameragurten verfügen.
  • SCHNELL & EINFACHE INSTALLATION - Die Öffnung der Lasche des Gurtes wird über die Öse der Kamera gelegt, so das der Ring nun an der Öse befestigt werden kann.

7. Blackrapid R-Strap Cross Shot Black Kameragurt (Slinggurt, Tragegurt, Trageriemen) - z.B. für DSLR-Kameras, spiegellose Systemkameras oder Kompaktkameras (schwarz)

Blackrapid R-Strap Cross Shot Black Kameragurt (Slinggurt, Tragegurt, Trageriemen) - z.B. für DSLR-Kameras, spiegellose Systemkameras oder Kompaktkameras (schwarz)
  • Der Cross Shot besitzt ein puristisches Konzept, ein stylisches Design und eine rutschfeste Schulterauflage aus profiliertem Gummi. Die Schulterauflage ist sehr flach. Aber gleichzeitig ist sie relativ lang und ausreichend breit, um das Gewicht der am Gurt befestigten Kamera optimal zu verteilen.
  • Für fast alle Kameratypen: Zum Beispiel für DSLRs oder spiegellose Kameras. Das Slinggurt-Design mit beweglichem Karabiner erlaubt jederzeit einen schnellen Zugriff auf die am Gurt befestigte Kamera.
  • Anbringung am Stativgewinde. Stört nicht beim Bedienen der Kamera. FR-5-Adapter aus Edelstahl mit geräuschdämpfender Vinylbeschichtung.
  • Material: Schulterauflage aus Gummi (TPR), Gurt aus Polypropylen; Gurtlänge: bis zu 180 cm (verstellbar); Gewicht: ca. 140 g; Tragfähigkeit: ca. 5 kg; Farbe: Schwarz
  • Lieferumfang: 1 Cross-Shot-Tragegurt mit CR3-Karabiner, 1 FR-5-Adapter, 1 Lockstar-Sicherheitsmanschette

8. Blackrapid R-Strap Cross Shot Orange Kameragurt (Slinggurt, Tragegurt, Trageriemen) - z.B. für DSLR-Kameras, spiegellose Systemkameras oder Kompaktkameras (orange)

Blackrapid R-Strap Cross Shot Orange Kameragurt (Slinggurt, Tragegurt, Trageriemen) - z.B. für DSLR-Kameras, spiegellose Systemkameras oder Kompaktkameras (orange)
  • Der Cross Shot besitzt ein puristisches Konzept, ein stylisches Design und eine rutschfeste Schulterauflage aus profiliertem Gummi. Die Schulterauflage ist sehr flach. Aber gleichzeitig ist sie relativ lang und ausreichend breit, um das Gewicht der am Gurt befestigten Kamera optimal zu verteilen.
  • Für fast alle Kameratypen: Zum Beispiel für DSLRs oder spiegellose Kameras. Das Slinggurt-Design mit beweglichem Karabiner erlaubt jederzeit einen schnellen Zugriff auf die am Gurt befestigte Kamera.
  • Anbringung am Stativgewinde. Stört nicht beim Bedienen der Kamera. FR-5-Adapter aus Edelstahl mit geräuschdämpfender Vinylbeschichtung.
  • Material: Schulterauflage aus Gummi (TPR), Gurt aus Polypropylen; Gurtlänge: bis zu 180 cm (verstellbar); Gewicht: ca. 140 g; Tragfähigkeit: ca. 5 kg; Farbe: Orange
  • Lieferumfang: 1 Cross-Shot-Tragegurt mit CR3-Karabiner, 1 FR-5-Adapter, 1 Lockstar-Sicherheitsmanschette
Bei Amazon kaufen!(Nicht verfügbar)

9. ZEISS Batis 2.8/18 für spiegellose Vollformat-Systemkameras von Sony (E-Mount)

ZEISS Batis 2.8/18 für spiegellose Vollformat-Systemkameras von Sony (E-Mount)
  • 18 mm Festbrennweite mit überragender Bildqualität für professionelle und ambitionierte Landschafts-, Astro- oder Architekturfotografie. Hohe Lichtstärke durch Offenblende f/2.8.
  • Schneller, verlässlicher und robuster Autofokus. Dank griffigen Fokusring auch feinste manuelle Fokussierung möglich. Entfernungs- und Schärfentiefeanzeige durch OLED-Display.
  • Hochwertige Verarbeitung: Robuste Metallkonstruktion und dennoch leichtes Gehäuse für langjährigen Gebrauch. Wetter- und Staubschutz für den Einsatz in extremen Situationen. Innovatives Produktdesign.
  • Vollständig kompatibel mit spiegellosen Vollformat-Systemkameras von Sony mit Sony E-Mount wie beispielsweise der Sony Alpha 7 Serie (Sony a7, a7 II, a7 III, a7r, a7r II, a7r III, a7s, a7s II) oder Sony Alpha 9.
  • Lieferumfang: ZEISS Batis 2.8/18 (inkl. Störlichtblende).
Bei Amazon kaufen!1.323,70 €

10. Blackrapid R-Strap Street Breathe Black - schlanker Sling-Kameragurt für kleine DSLRs und spiegellose Systemkameras

Blackrapid R-Strap Street Breathe Black - schlanker Sling-Kameragurt für kleine DSLRs und spiegellose Systemkameras
  • Der Blackrapid Street entspricht allen Anforderungen der modernen Reise- und Streetfotografie. Er ist ultraleicht, kompakt und atmungsaktiv. Die ergonomisch geformte und gleichzeitig nur 2,5 mm starke Schulterauflage ist nahtlos in den Gurt integriert.
  • In erster Linie für kleinere Kameratypen wie kleine DSLRs oder spiegellose Systemkameras. Das Slinggurt-Design mit beweglichem Karabiner erlaubt jederzeit einen schnellen Zugriff auf die am Gurt befestigte Kamera.
  • Anbringung am Stativgewinde. Stört nicht beim Bedienen der Kamera. FR-5-Adapter aus Edelstahl mit geräuschdämpfender Vinylbeschichtung.
  • Material: Nylon u.a.; Gurtlänge: bis zu 160 cm (verstellbar); Gewicht: ca. 110 g; Farbe: Schwarz
  • Lieferumfang: 1 Street-Tragegurt mit CR4-Karabiner; 1 FR-5-Adapter; 1 Lockstar-Sicherheitsmanschette




Ihr Kaufratgeber


Habe Sie das richtige Produkt gefunden?

Schauen Sie nach Test Arena Testberichten zum Beispiel bei Stiftung Warentest oder Chip.de


Gibt es das Produkt wo anders billiger?

Haben Sie Test Arena auch bei Amazon und Ebay gesucht?


Welche Alternativen gibt es?

Rossmann und DM bieten zum Beispiel im Bereich Test Arena viele gute Alternativen.


Entspricht die Qualität Ihren Erwartungen?


Wie lange dauert die Lieferung?


Youtube Spiegellose Systemkamera Test Video


Wie finden Sie unseren Spiegellose Systemkamera Vergleich ?

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)

Loading...